Projektbeschreibung

Entscheiden Sie sich für eine Zusammenarbeit mit unserem Hause, sie hat entscheidende Vorteile für Sie.
Für folgende Aufgabe suchen wir einen freiberuflich tätigen IT-Spezialisten.

Ref.Nr.: 224536

Titel: Projektleiter (m/w/d) Digitalisierung

Einsatzort: Raum Frankfurt

Laufzeit: 01.02.2019 - 31.03.2020

Beschreibung: Das Vorhaben „Digitalisierung Internationales Geschäft Inland“ entwickelt die GIN-Partner- und Kundenplattform für den Vertriebsweg „Händler- und Vendorenvertrieb“ mit Fokus auf die Geschäftssegmente Bau, Agrar und stationäre Maschinen. Dabei wird die GIN-Partner- und Kundenplattform auf dem neu aufzusetzenden digitalen Prozess (vom Point of Sale bis zur Abwicklung) aufsetzen, für den das „Triage-Konzept“ zur Standardisierung der Prozess- und Produktarchitektur des internationalen Geschäftes die Grundlage bildet. Ziel: • Aufbau der GIN-Partner- und Kundenplattform und des zugehörigen digitalen Prozesses in zwei Schritten. ? Im ersten Schritt wird zunächst das MVP umgesetzt. ? Im zweiten Schritt wird das MVP sukzessive zum „Earliest Lovable Product“ weiterentwickelt. ? Alle Funktionalitäten können durch ausgewählte Kunden und Partner - auch von außen über eine API – genutzt werden können (Es wird ein API-First Ansatz verfolgt). ? Alle Funktionalitäten stehen via mobile Endgeräte zur Verfügung (Es wird ein Mobile-First-Ansatz verfolgt). ? Die digitalen Prozesse werden durch Ausbau der BPP bis hin zum Point of Sale erzielt

Kenntnisse: • Erfahrungen in der eigenverantwortlichen Leitung komplexer (agiler) Projekte über den vollständigen Projektlebenszyklus • Erfahrungen mit der projekthaften Umsetzung, insb. Im Umfeld Integration und Architektur • Methodisches Projektmanagement-Wissen im klassischen und agilen Umfeld (Zertifizierung wünschenswert) • Erfahrung mit der Etablierung der agilen Projektkultur • Nachgewiesene, profunde Erfahrung in Bezug auf die Definition und Einführung eines Frameworks zur Digitalisierung, das die Erstellung von Geschäftslösungen zur Interaktion der DL mit Kunden und Partnern mittels Portalen, mobilen Lösungen und APIs ermöglicht, inkl. Bezug zu Sourcing- und Betreibermodellen, etc. • Kenntnisse MVP und Design Thinking • Profunde Kenntnisse der Möglichkeiten und Grenzen von IT-Infrastrukturen und diesbezüglich Technologien, insbesondere mit Blick auf Management & Betrieb der komplexen Anwendungslandschaft einer ausdifferenzierten Unternehmensgruppe • Sehr gutes Abstraktions- und Visualisierungsvermögen in Bezug auf komplexe Problemstellungen • Hohes Maß an Kreativität bei der Erarbeitung und Darstellung von Strategien und Architekturen Wir setzen voraus: • Sehr gute kommunikative Fähigkeiten mit Blick auf die Zusammenführung der heterogenen Interessen und Anforderungen der Stakeholder • Die Fähigkeit, als Mitglied des ITZ-Programmteams den Gesamt- vor den Einzelerfolg zu stellen • Methodische und gewissenhafte Arbeitsweise • Hohes Maß an Selbstorganisation • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Office Produkten Abschluss eines Hochschul- oder Fachhochschulstudiums im Bereich Betriebswirtschaft oder Wirtschaftsinformatik oder einer vergleichbaren Ausbildung Min. 8-jährige Tätigkeit als Projektleiter Wünschenswert: ? Projektmanagementzertifizierung ? Nachweisbare Erfahrungen in der Anwendung Agiler Projektmanagementmethoden

Wir arbeiten deutschlandweit und besetzen die zeitkritischen und ressourcenknappen IT-Projekte unserer Kunden. Bei vielen unserer Kunden sind wir als Preferred Supplier gelistet oder haben Rahmenverträge abgeschlossen. Kundennähe, Effizienz und Qualität stehen bei uns an oberster Stelle. Unser Erfolg beruht auf Branchenkompetenz, breitgefächertem Know-How und Professionalität in der Umsetzung komplexer Aufgaben. Haben Sie Interesse? Dann senden Sie uns doch einfach Ihr persönliches Profil. Eventuell können wir auch über weitere aktuelle Projekte unserer Kunden sprechen. Wir würden uns über eine Antwort von Ihnen freuen.

Ihre Zusendung richten Sie bitte an: bewerbung@future-consulting.de