Projektbeschreibung

Entscheiden Sie sich für eine Zusammenarbeit mit unserem Hause, sie hat entscheidende Vorteile für Sie.
Für folgende Aufgabe suchen wir einen freiberuflich tätigen IT-Spezialisten.

Ref.Nr.: 226727

Titel: Technical Business Consultant (m/w/d)

Einsatzort: Raum Köln

Laufzeit: 30.03.2020 - 29.05.2020

Beschreibung: Der Kunde führt weltweit Tools (Software as a Service) zur Krisenbewältigung ein. Die Tools selbst werden von einer Knzerntochter in Frankreich verwaltet (incl. Incidentmanagement). Ziel ist es, diese SaaS-Tools in Deutschland anzubinden. SWN (SendWordNow) ist ein Tool, mit dem Mitarbeiter in der Krise per Massenbenachrichtigung auf ihren privaten Mobiltelefonen erreicht werden können, sofern die privaten Daten im System hinterlegt sind. Noggin ist ein Krisenmanagementtool, das der internen Krisenkommunikation zwischen den an der Krise Beteiligten dient sowie dazu, Krisenmeetings zu dokumentieren und Situationsreports nach Frankreich zu generieren und zu schicken. Der NOK (Next of Kin) - Prozess dient dazu, im Falle eines Zwischenfalls die Möglichkeit zu haben, die nächsten Angehörigen der betroffenen Person zu informieren. Dieser Prozess soll unabhängig von den o.g. Tools eingerichtet werden; ggf. müssten hier neue Felder in unserem HR-SAP-System eingerichtet werden. Hauptaufgabe ist es, die an der Toolimplementierung beteiligten Schnittstellen zu kontaktieren, (u.a. Datenschutz, InformationsSicherheit, Betriebsrat etc.), deren Erfordernisse zu dokumentieren, geforderte Informationen beizubringen, nachvollziehbar und für alle auffindbar abzulegen. Hierzu gehören sehr gute Englischkenntnisse, die Fähigkeit, Verträge auf Englisch zu prüfen, an englischsprachigen Besprechungen teilzunehmen sowie die Fähigkeit, Präsentationen für den Betriebsrat zu erstellen und diese auch im Betriebsrat vorzustellen. Nach Erledigung der formalen Voraussetzungen und Einverständniseinholung aller benötigten Schnittstellen muss der Vertragspartner in der Lage sein, den Datenfluss zu analysieren und Lösungen zu erarbeiten, wie die Daten (im Einklang v.a. mit Datenschutz und den Betriebsratsentscheidungen) in die Tools einzuspeisen sind.

Kenntnisse: Hierzu gehören sehr gute Englischkenntnisse, die Fähigkeit, Verträge auf Englisch zu prüfen, an englischsprachigen Besprechungen teilzunehmen sowie die Fähigkeit, Präsentationen für den Betriebsrat zu erstellen und diese auch im Betriebsrat vorzustellen. Nach Erledigung der formalen Voraussetzungen und Einverständniseinholung aller benötigten Schnittstellen muss der Vertragspartner in der Lage sein, den Datenfluss zu analysieren und Lösungen zu erarbeiten, wie die Daten (im Einklang v.a. mit Datenschutz und den Betriebsratsentscheidungen) in die Tools einzuspeisen sind. Sie werden mit internen Kollegen kommunizieren, um die Bedürfnisse der Abteilungen und der Organisation als Ganzes zu verstehen. Sie arbeiten mit externen Stakeholdern zusammen, um Feedback zu den bereitgestellten Diensten / Funktionen / Produkten zu verstehen und zu untersuchen. Sie werden Methoden der Datenmodellierung verwenden, um Ihre Ergebnisse zu analysieren und Vorschläge für strategische und operative Verbesserungen und Änderungen zu erstellen. Sie werden die Möglichkeiten und potenzielle Risiken beachten, die mit den von Ihnen gemachten Vorschlägen verbunden sind. Sie werden die Prozesse und die Informationstechnologie identifizieren, die für die Einführung Ihrer Vorschlägen erforderlich sind Sie müssen sich dann (normalerweise von der Geschäftsleitung) über die beste Methode zur Einführung Ihrer Vorschlägen in das Geschäft einigen. Sie sollten die Vorteile Ihrer Vorschlägen bereichsübergreifend kommunizieren und dazu beitragen, Unsicherheiten und Bedenken auszuräumen. Sie müssen schriftliche Unterlagen zur Unterstützung Ihrer Arbeit erstellen, über Ihre Ergebnisse berichten und den Interessengruppen bei Bedarf vorstellen. Sie unterstützen die Mitarbeiter und Teams bei der Durchführung der empfohlenen Änderungen einschließlich Unterstützung bei der Lösung von Problemen Sie werden sicherstellen, dass Pläne und Prozesse erstellt werden, um die Auswirkungen der vorgenommenen Änderungen zu bewerten, einschließlich der Übernahme der Verantwortung für die Überwachung und Berichterstattung über diese Bewertung

Wir arbeiten deutschlandweit und besetzen die zeitkritischen und ressourcenknappen IT-Projekte unserer Kunden. Bei vielen unserer Kunden sind wir als Preferred Supplier gelistet oder haben Rahmenverträge abgeschlossen. Kundennähe, Effizienz und Qualität stehen bei uns an oberster Stelle. Unser Erfolg beruht auf Branchenkompetenz, breitgefächertem Know-How und Professionalität in der Umsetzung komplexer Aufgaben. Haben Sie Interesse? Dann senden Sie uns doch einfach Ihr persönliches Profil. Eventuell können wir auch über weitere aktuelle Projekte unserer Kunden sprechen. Wir würden uns über eine Antwort von Ihnen freuen.

Ihre Zusendung richten Sie bitte an: bewerbung@future-consulting.de